Top

BUCHEMPFEHLUNGEN

für deine Reise auf den Philippinen

Wenn du vor hast auf den Philippinen die Insel Palawan zu erkunden, dann solltest du unbedingt die tolle Bootstour von El Nido nach Coron machen. In mehreren Tagen schipperst du in die traumhafte Inselwelt des Bacuit-Archipels, vorbei an paradiesischen Stränden, steile Felsklippen und tolle Schnorchelplätze. Hier erfährst du, was du während der Exkursion erleben wirst und wo du die Tour buchen kannst. Eines vorweg: Ich kann die Reise wärmstens empfehlen!

Weil El Nido im Norden der Inselgruppe Palawan ein richtiges Eldorado für Bootsreisende ist, ist auch die Stadt selbst sehr touristisch ausgebaut. Die mehrtägige Bootstour kannst du entweder von El Nido oder Coron aus starten und die Exkursion ist ein tolle Gelegenheit den Bacuit-Archipel zu entdecken. Empfehlen kann ich dir den Reiseanbieter El Nido Paradise. Du kannst dich entscheiden, ob du drei oder fünf Tage auf dem Boot unterwegs sein möchtest. Die Stimmung auf dem Boot war von Anfang an ausgelassen und ich lernte viele nette Mitreisende kennen. Die Crew bemühte sich sehr die Exkursion zu einem erlebnisreichen Miteinander werden zu lassen.

Island Hopping von El Nido nach Coron

Wir sind verschiedene Strände angefahren, wie etwa jenen auf den Culion Islands, die sich mit dem klarsten Wasser der Welt rühmen. Beim Schnorcheln fühlt man sich, als schwimme man in einem Aquarium. An einem anderen Spot, den wir erreicht haben, konnten wir ein versunkenes Kriegsschiff sehen. An Klippen waren wir Felsenspringen und auch das beliebte Stand-Up-Paddeln durfte nicht fehlen.

Übernachtung, Verpflegung & Karaoke

Die erste Nacht haben wir in einem Strandhüttchen verbracht und bis spät in den Abend hinein eine Karaokeparty gefeiert, weil die Filippinos das so lieben. Nachts leuchtete das Meer voller Plankton. Die darauffolgende Nacht haben wir am Strand gezeltet, dort gab es auch ein Lagerfeuer mit beeindruckender Feuershow. Das Essen war sehr sehr gut, Rum and Coke durften da natürlich nicht fehlen und war im Preis inbegriffen. Auch das Wetter hat uns nicht im Stich gelassen. So kam es, dass wir nach drei Tagen unbestechlichem Sonnenschein und von Reggae Sound begleitet, in Coron angekommen sind.

Tipps für die Bootstour von El Nido nach Coron

Wie bereits erwähnt habe ich die Tour über El Nido Paradise gebucht und die Exkursion kostet etwa € 300,- pro Person. Natürlich gibt es auch andere Tourenanbieter, die Preise variieren jedoch kaum. Unterschiede bestehen lediglich in der Größe der Boote und der Personenanzahl. Da empfehle ich dir, kleinere Boote mit weniger Plätzen zu buchen, so hat man eine bessere Aussicht und mehr Ruhe, um die Fahrt zu genießen. Der Preis inkludiert bei den meisten Anbietern übrigens auch das Essen, Eintrittsgelder, Trinkwasser, alkoholische Getränke und Schnorchelausrüstung. Übernachtet wird in kleinen Strandhütten und auch in Zelten direkt am Strand. Ihr bekommt auch Unterlagsmatte, Kissen und Decken zur Verfügung gestellt und müsst euch um nichts kümmern. Die Bootstour ist keine Rundreise, sondern ein One-Way-Trip. Falls du einen Weiterflug planst, dann lass mindestens einen Tag zwischen Ankunft und Abflug dazwischen, damit du im Fall des Falles rechtzeitig den Flughafen erreichst.

Kameraequipment

Ich werde des Öfteren gefragt, welche Kamera und welches Zubehör ich benutze und ich empfehlen kann. Ich hatte folgendes auf meiner Reise mit und bin mit allem sehr zufrieden:

Wandbilder Shop

Momente, die Hängen bleiben

Dir gefallen unsere Bilder? Dann findest du jetzt unsere schönsten Motive in unserem Wandbilder Shop.

Ob Fotoabzug hinter Acryl-Glas, auf Holz, im Rahmen oder auf einer Canvas-Leinwand – in unserem Shop findest du bestimmt die passende Wahl für deinen Wohnbereich.

Hochwertig hergestellt bekommt dein Wunschmotiv ihre Farbe und freut sich darauf in deinem Zuhause jeden Tag Freude zu verbreiten.

Slide

Du möchtest gerne schönere Reisefotos? Dann haben wir etwas für dich! Hol dir jetzt unser kostenloses E-Book mit 10 einfachen Tipps wie du mehr aus deinen Reisefotos herausholen kannst. Außerdem bekommst du noch ein paar Ratschläge wie deine Reisefotos auch auf Instagram gesehen werden. Zusätzlich bekommst du unsere aktuellen Neuigkeiten mit interessanten Fototipps und Projekten per Mail zugeschickt.

GRATIS E-BOOK:
10 einfache Tipps für außergewöhnliche Reisefotos

Dieser Beitrag enthält Werbelinks. Bestellst du über einen unserer Links, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich entstehen keine zusätzlichen Kosten und wir werden motiviert weiterhin solche Beiträge zu schreiben. Dankeschön!

das könnte dir auch gefallen...

Schreibe einen Kommentar

*

code