Top

Bulgarien

BildOben

Bulgarien Reisetipps – das Land der Rosen

Bulgarien – das Land am Balken, das stolz den Löwen am Wappen präsentiert, aber lange nicht wusste wie ein Löwe aussieht. Das klingt zwar nach einer komischen Einleitung, aber wenn man in Sofia die Walking Tour macht, bleibt das sehr präsent hängen. Das Wappentier wurde nämlich ausgesucht, bevor jemand in Bulgarien einen echten Löwen gesehen hat.Bulgarien hat natürlich weit mehr zu bieten. Geschichtlich gesehen hat Bulgarien, wie die meisten Länder am Balkan, eine 500 Jahre dauernde Besetzung durch die Osmanen. Aber diese Zeiten sind lange her und Bulgarien hat seinen Blick ganz klar nach Westen gerichtet. Die Menschen sind außergewöhnlich hilfsbereit und das Essen ist deftig.

Einreise

Die Einreise gestaltet sich für EU Bürger sehr einfach. Man benötigt einen gültigen Reisepass, es wird jedoch auch ein Personalausweis akzeptiert.

SPRACHE

Die Amtssprache ist bulgarisch. Um diese für einen kurzen Aufenthalt zu erlernen, braucht man ein sehr gutes Sprachgefühl. Dadurch, dass Bulgarien westlich orientiert ist, kommt man mit Englisch sehr gut zurecht – natürlich speziell bei der jüngeren Generation. Bei den Älteren wird man sicher einige Menschen antreffen, die russisch könnten. Der Konjunktiv ist Absicht.

WÄHRUNG

Bulgarien zählt zu den EU-Staaten, hat allerdings nicht den Euro als Landeswährung gewählt. Die Landeswährung Bulgariens nennt sich Lew. Im Urlaub ist es daher sinnvoll dein Geld in Lew zu wechseln. Aber es gibt Orte und Geschäfte, wo du auch direkt mit dem Euro bezahlen kannst.

Wenn man die österreichischen Preise gewöhnt ist, würde man Bulgarien als günstig bezeichnen. Die Übernachtung kostet pro Kopf im Hotel zwischen 15 – 25 € für gewöhnliche Ansprüche.Das Bier gibt’s ab 1,5 bis ca. 3 €. Für ein Abendessen mit Getränken werden 10 bis 15 € pro Kopf fällig. Da gibt’s aber noch jede Menge Spielraum nach unten und oben.Um von A nach B zu kommen, wird es in Bulgarien, außerhalb der Städte, schon schwieriger. Es empfiehlt sich sicherlich ein Mietauto oder gar die Anreise mit dem eigenen Fahrzeug.

Reiseführer

Buchempfehlungen

für deine Reise nach Bulgarien

Reiseberichte

Slide

Du möchtest gerne schönere Reisefotos? Dann haben wir etwas für dich! Hol dir jetzt unser kostenloses E-Book mit 10 einfachen Tipps wie du mehr aus deinen Reisefotos herausholen kannst. Außerdem bekommst du noch ein paar Ratschläge wie deine Reisefotos auch auf Instagram gesehen werden. Zusätzlich bekommst du unsere aktuellen Neuigkeiten mit interessanten Fototipps und Projekten per Mail zugeschickt.

GRATIS E-BOOK:
10 einfache Tipps für außergewöhnliche Reisefotos

Dieser Beitrag enthält Werbelinks. Bestellst du über einen unserer Links, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich entstehen keine zusätzlichen Kosten und wir werden motiviert weiterhin solche Beiträge zu schreiben. Dankeschön!

0

Schreibe einen Kommentar

*

code