Top

Wandern im Toten Gebirge – eine wirklich schöne Erfahrung. Das Tote Gebirge lädt mit vielen Wanderzielen und Hütten dazu ein, Zeit dort zu verbringen. Uns verschlug es auf den Bräuningzinken. Man hat sicher nicht jedes mal das Glück wie wir, dass außer uns so gut wie niemand unterwegs war.

Buchempfehlungen

für deine Wandererlebnisse im Toten Gebirge

Der Blick zum Dachstein

An einem gemütlichen Tag im Frühling haben wir eine Wanderung ins Tote Gebirge, genauer gesagt zum Bräuningzinken, unternommen. Schon vom Parkplatz hat sich ein schöner Blick zum Dachstein und zum Altausseer See eingestellt. Obwohl es Frühjahr war und die Seehöhe sich in Grenzen hielt, war erheblich viel Schnee zu sehen. 

Blick auf den Dachstein | Adventure Moments

Wandern im Toten Gebirge

Der ursprüngliche Plan war zum Loser aufzusteigen – dem Paradeberg in der Altausseer Gegend. Nur als wir am Parkplatz ankamen, war schon beinahe eine geschlossene Schneedecke anzutreffen und wir fingen an, Alternativen zu suchen. Der erste schneeige Hang musste jedenfalls überquert werden. Die Hoffnung war, dass danach sich eine gewisse Fernsicht einstellt, die das Umplanen erleichtern würde. Doch auch die ersten Meter waren schon lohnend. Und so fand sich eine einsame Hütte im Sonnenschein. Im Hintergrund sind wieder die vergletscherten Hänge des Dachsteins zu sehen.

Wandern im Toten Gebirge | Adventure MomentsWandern im Toten Gebirge | Adventure Moments Wandern im Toten Gebirge | Adventure Moments

Wanderung auf den Bräuningzinken

Nachdem wir die ersten Hindernisse überwunden hatten und die Schuhe doch endlich noch nass wurden, schauten wir uns in Ruhe nach einem Ausweichziel um. Schnee war überall zu sehen. Nur ein Berg war wirklich annähernd aper: Der Bräuningzinken. Der Weg zum Gipfel war teils rutschig und nass und teils einfach nur steil. So flach die Südseite des Berges ist, so steil ist auch die Nordseite. Wenn man das erste Mal nach dem flachen Plateau diesen Ausblick erlebt, schlägt das Herz vor Überraschung etwas schneller. Am Gipfel angekommen wurde zuerst etwas relaxed, die Ruhe genossen und dann ein paar Fotos gemacht.

Wandern im Toten Gebirge | Adventure Moments Wanderung auf den Bräuningzinken im Toten Gebirge | Adventure MomentsWanderung auf den Bräuningzinken im Toten Gebirge | Adventure Moments

Panoramablick:

Der Rundum-Blick vom Gipfel sieht folgendermaßen aus 

Panoramablick vom Bräuningzinken im Toten Gebirge | Adventure Moments

Blick auf den Altausseer See

Der Abstieg gestaltete sich ähnlich dem Aufstieg: steil und zeitweise rutschig. Nach den ersten 200 Höhenmetern mit dem Auto ergab sich nochmal ein super Ausblick auf den Altausseer See.

Blick auf den Altausseer See | Adventure Moments

Frühlingshafter Spaziergang am Altausseer See

Im Tal angekommen zeigten sich weitere Beweise, dass eher Frühling als Winter ist. Die Bäume blühten und es war außergewöhnlich warm. Zum Abschluss sind wir noch zum Altausseer See spaziert und haben noch die Ruhe vor dem Sommeransturm genossen.

Kirche in AltauseeSpazieren am Altausseer See | Adventure Moments 

Wandbilder Shop

Momente, die Hängen bleiben

Dir gefallen unsere Bilder? Dann findest du jetzt unsere schönsten Motive in unserem Wandbilder Shop.

Ob Fotoabzug hinter Acryl-Glas, auf Holz, im Rahmen oder auf einer Canvas-Leinwand – in unserem Shop findest du bestimmt die passende Wahl für deinen Wohnbereich.

Hochwertig hergestellt bekommt dein Wunschmotiv ihre Farbe und freut sich darauf in deinem Zuhause jeden Tag Freude zu verbreiten.

Kameraequipment

Wir werden des Öfteren gefragt, welche Kameras und welches Zubehör wir benutzen und empfehlen können. Aktuell benutzen wir Sony und Canon und sind mit folgenden Produkten sehr zufrieden:

Slide

Du möchtest gerne schönere Reisefotos? Dann haben wir etwas für dich! Hol dir jetzt unser kostenloses E-Book mit 10 einfachen Tipps wie du mehr aus deinen Reisefotos herausholen kannst. Außerdem bekommst du noch ein paar Ratschläge wie deine Reisefotos auch auf Instagram gesehen werden. Zusätzlich bekommst du unsere aktuellen Neuigkeiten mit interessanten Fototipps und Projekten per Mail zugeschickt.

GRATIS E-BOOK:
10 einfache Tipps für außergewöhnliche Reisefotos

Dieser Beitrag enthält Werbelinks. Bestellst du über einen unserer Links, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich entstehen keine zusätzlichen Kosten und wir werden motiviert weiterhin solche Beiträge zu schreiben. Dankeschön!

Schreibe einen Kommentar

*

code